Aktuelles / Mitteilungen

Termine   Ergebnisse



Jonas Hempen Deutscher Meister
im Sommerbiathlon
Aaliyah Nienhaus erringt Silber- und Bronze

Riesenerfolge für die Böseler Sommerbiathleten unter
der Leitung von Torsten Schwalm bei den Deutschen
Meisterschaften im Sommerbiathlon in Bayerisch Eisenstein.


Jonas Hempen Deutscher Meister im Massenstart



Aaliyah Nienhaus Deutsche Vize-Meisterin im Massenstart

Jonas Hempen und Aaliyah Nienhaus konnten ihre bereits
hervorragenden Ergebnissen vom ersten Wettkampftag
(Aaliyah errang die Bronzemedaille im Sprint-Wettbewerb
der weiblichen Jugend; Jonas erreicht in der Klasse Schüler-
männlich den 4. Platz) am zweiten Wettkampftag nochmals steigern:

Jonas Hempen wurde Deutscher Meister und Aaliyah
Nienhaus Deutsche Vize-Meisterin im Massenstart!

Und auch die Ergebnisse der anderen Böseler Starter, die sich für
die Deutschen Meisterschaften qualifizieren konnten, dürfen sich
sehen lassen.

Auch von hier an alle Herzlichen Glückwunsch !!!






Berichte und Fotos vom Schützenfest online

siehe Schützenfest




Sarah Schmidt
Jugendkönigin 2018


Beim Jugendkönigsschießen am Schützenfestsamstag konnte
sich Sarah Schmidt aus der I. Kompanie gegen die vielen
Mitbewerber und Mitbewerberinnen durchsetzen.

Die Proklamation findet am Sonntag gegen 14.45 Uhr statt
.




Ludger Handt
aus der VI. Kompanie
neuer Schützenkönig 2018


Weitere Infos und Programm zum Schützenfest hier




Das
Böseler Schützenfest 2018
wurde vom 14. - 16. Juli 2018 gefeiert.



Jugendkönigsschießen

Das Jugendkönigsschießen findet am Schützenfestsamstag,
den 14. Juli 2018, bereits um 11.00 Uhr in der Schützenhalle statt.




Königsschießen

Das Königsschießen findet am Sonntag, den 1. Juli 2018 statt.

Schießzeiten der Kompanien:

13:30 - 14:00 Uhr:
14:00 - 14:30 Uhr:
14:30 - 15:05 Uhr:
15:05 - 15:40 Uhr:
16:10 - 16:45 Uhr:
16:45 - 17:20 Uhr:
17:20 - 17:55 Uhr:
VI.
VII.
I.
II.
III.
IV.
V.
Kompanie
Kompanie
Kompanie
Kompanie
Kompanie
Kompanie
Kompanie

Besuchen Sie die Schützenhalle und erleben Sie die
Entscheidung und Atmosphäre direkt vor Ort.




Uniform-Tauschbörse

Wegen der Renovierung der Schützenhalle findet die Uniform-Tauschbörse
in diesem Jahr nicht statt. Bei Fragen dazu bitte an Torsten Schwalm wenden:
Info: Tel.: 04494/91270




Gelungener Seniorennachmittag

Am Sonntag waren die Senioren zu einem gemütlichen Nachmittag in die
Schützenhalle eingeladen. Der nun bevorstehende Umbau der Schützenhalle
war dabei auch ein großes Thema. Der Umbau wurde vom Vorstand
vorgestellt und die Fragen der Anwesenden dazu beantwortet.



Außerdem wurde ein Schießen für alle Seniorinnen und Senioren durchgeführt.

Die besten Schützinnen und Schützen waren:
Agnes Bley, Maria Tewes und Helmut Eilers. Sie erhielten ein Präsent.

So war es war ein gelungener Nachmittag.




Wanderpokal der Kompanien



Der 1. Vorsitzende Martin Oltmann, Günther Block (II. Kompanie), Angelika Handt
(VI. Kompanie), Karen Sprock (II. Kompanie), Jörg Thadewaldt (II. Kompanie) und
Vereinsschießmeister Matthias Skaczylas

Kleinkaliber - Damen    
1. VI. Kompanie   Beste Einzelschützinnen:
2. IV. Kompanie   Sabine Hempen, Martina Sprock, Hannelore Schrandt
3. II. Kompanie    
     
Kleinkaliber - Herren    
1. II. Kompanie   Beste Einzelschützen:
2. IV. Kompanie   Jörg Thadewaldt, Wolfgang Tholen, Willi Fennen
3. VI. Kompanie    
     
Luftgewehr - Damen    
1. II. Kompanie   Beste Einzelschützinnen:
2. VI. Kompanie   Sabine Hempen, Yvonne Pleiter, Hannelore Schrandt
3. IV. Kompanie    
     
Luftgewehr - Herren    
1. II. Kompanie   Beste Einzelschützen:
2. IV. Kompanie   Martin Fennen, Jörg Thadewaldt,
3. VI. Kompanie   Jan Schrandt und Klaus Peckskamp
     





Generalversammlung

Die Generalversammlung findet am
Samstag, den 06. Januar 2018, um 19.30 Uhr
in der Schützenhalle statt.




Vereinsmeisterschaft Traditionsbereich

Im Traditionsbereich wurden nun die Vereinsmeisterschaften durch-
geführt. Über eine gute Beteiligung konnte sich der Vorstand freuen.
Folgende Schützinnen und Schützen konnten den
Vereinsmeister-Titel erringen:

KK aufgelegt  
Jungschützen A Sarah Kock
Jungschützen B Stefanie Elsen
Schützen Jörg Thadewaldt
Altersschützen Rita Vagelpohl
Senioren Willi Fennen
   
KK freihand  
Jungschützen A Nico Runden
Jungschützen B Martin Fennen
Schützen Jörg Thadewaldt
Altersschützen Matthias Skaczylas
Senioren Klaus Evers
   
LG aufgelegt  
Jungschützen A Luisa Vagelpohl
Jungschützen B Martin Fennen
Schützen Jörg Thadewaldt
Altersschützen Sabine Hempen
Senioren Willi Fennen
   
LuPi  
Jungschützen A Jacqueline Wendeln
Jungschützen B Erik Rohlfer
Schützen Christian Raker
Altersschützen Ludger Oltmann
Senioren Willi Fennen


Die Vereinsmeister 2017






Außerordentliche Generalversammlung
Dienstag, 15.08.2017 um 19.30 Uhr

Themen der außerordentlichen Generalversammlung sind
die Sanierung der Schützenhalle und evtl. Beitragserhöhungen.





Krombacher-Wanderpokalschießen 2017

Auch in diesem Jahr schossen die Kompanien wieder untereinander
diesen Wanderpokal aus. Je Kompanie kommen dabei 10 Schützen
bzw. Schützinnen in die Wertung. Die Schüsse werden dabei von
Beginn an mit Komma-Werten gewertet.


Der Schießmeister der VII. Kompanie, Reinhold Tangemann, mit dem Pokal sowie der
1. Vorsitzende, Martin Oltmann (li.) und Vereinsschießmeister, Mattias Skaczylas
(Bild: Wilfried Leser)

Platz Kompanie Ringzahl
1. VII. 1.034,3
2. II. 1.029,0
3. VI. 1.026,4
4. IV. 1.001,9
4. III. 1.000,1
6. I. 997,8
7. V. 997,5


Beste Einzelschützen:

Martin Fennen 106,1
Sascha Preuth 105,9
Mona Tangemann 105,6





Annabel Handt
Deutsche Meisterin
im Sommerbiathlon Massenstart


Annabel Handt (2. v. l.) ganz oben auf dem Treppchen mit der Böseler Flagge


Bei den Deutschen Meisterschaften im Sommerbiathlon im
sächsischen Altenberg wurde Annabel Handt Deutsche Meisterin
im Massenstart der Juniorinnenklasse. Zuvor hatte sie bereits
einen 5. Platz im Sprintwettbewerb erreichen können.

Standesgemäß wurde die Deutsche Meisterin und die anderen
Böseler Sommerbiathleten bei der Rückkehr vom Vorstand und
weiteren Vereinsmitgliedern empfangen.

Herzlichen Glückwunsch dazu auch von hier !







Berichte und Fotos vom Schützenfest online

siehe Schützenfest



Nicole Behrens
Jugendkönigin 2017


Beim Jugendkönigsschießen am Schützenfestsamstag konnte
sich Nicole Behrens aus der III. Kompanie im Stechen gegen die
vielen Mitbewerber und Mitbewerberinnen durchsetzen.

Die Proklamation findet am Sonntag gegen 14.45 Uhr statt
.




Andre Looschen
aus der VII. Kompanie
neuer Schützenkönig 2017


Weitere Infos und Programm zum Schützenfest hier



Das
Böseler Schützenfest 2017
wird vom 15. - 17. Juli 2017 gefeiert.



Königsschießen

Das Königsschießen findet am Sonntag, den 2. Juli 2017 statt.

Schießzeiten der Kompanien:

13:30 - 14:00 Uhr:
14:00 - 14:35 Uhr:
14:35 - 15:10 Uhr:
15:10 - 15:45 Uhr:
16:15 - 16:50 Uhr:
16:50 - 17:25 Uhr:
17:25 - 17:55 Uhr:
VII.
I.
II.
III.
IV.
V.
VI.
Kompanie
Kompanie
Kompanie
Kompanie
Kompanie
Kompanie
Kompanie

Besuchen Sie die Schützenhalle und erleben Sie die
Entscheidung und Atmosphäre direkt vor Ort.


Jugendkönigsschießen

Das Jugendkönigsschießen findet am Schützenfestsamstag, den 15. Juli 2017,
bereits um 9.30 Uhr in der Schützenhalle statt.



Weitere Infos und Programm zum Schützenfest hier


Uniform-Tauschbörse

Vermittlung gebrauchter Uniformen und Zubehörs
Termine: Freitag, 30.06.: 15 - 17 Uhr und Sonntag, 02.07.: 11.00 - 12.30 Uhr
Info: Tel.: 04494/91270 (Torsten Schwalm)




Pokalschießen Böseler Vereine und Gruppen



Eine hervorragende Beteiligung verzeichnete das diesjährige Pokalschießen
Böseler Vereine und Gruppen, an dem insgesamt 24 Gruppen teilnahmen.

Sieger wurde die Gruppe "Ajax Grottenkick II" vor "Hunnewupp I" vor "Dartclub".

Beste Einzelschützen:
1. Frank Sprock, 2. Annelies Stukenborg, 3. Elisabeth Sprock

Die Gruppen auf den weiteren Plätzen in dieser Reihenfolge:
Heimatverein Mitte II, VDK, Zielwasser, Ajax Grottenkick Spielerfrauen,
Kegelclub "Nu fahlt´se", Landjugend II, Planwagen, Hunnewupp II,
Heimatverein Westerloh, Heimatverein Mitte I, Heimatverein Süd III,
Oldtimer II, Pokerrunde, Überspitzen, Heimatverein Süd II, Top Ten,
Landjugend I, KfD, Heimatverein Süd I, Ajax Grottenkick I, Oldtimer I






Wanderpokal der Kompanien
Gute Beteiligung beim vereinsinternen Wanderpokalschießen der Kompanien



Der 1. Vorsitzende und der Schießmeister mit den Vertretern der erfolgreichen Kompanien

Kleinkaliber - Damen    
1. II. Kompanie   Beste Einzelschützinnen:
2. VI. Kompanie   Sabine Hempen, Doris Vogelsang, Maria Tewes
3. I. Kompanie    
     
Kleinkaliber - Herren    
1. VII. Kompanie   Beste Einzelschützen:
2. II. Kompanie   Josef Albers, Sascha Preuth, Christoph Vagelpohl
3. I. Kompanie    
     
Luftgewehr - Damen    
1. II. Kompanie   Beste Einzelschützinnen:
2. VI. Kompanie   Elisabeth Sprock, Sabine Hempen, Mona Tangemann
3. IV. Kompanie    
     
Luftgewehr - Herren    
1. IV. Kompanie   Beste Einzelschützen:
2. II. Kompanie   Ludger Sprock, Klaus Peckskamp, Andreas Raker
3. VI. Kompanie    
     





Goldene Ehrennadel
des Deutschen Schützenbundes
für Martin Oltmann

Auf der diesjährigen Delegiertentagung des Oldenburger Schützenbundes in der
Weser-Ems-Halle in Oldenburg hat unser Erster Vorsitzender, Martin Oltmann,
für seine Verdienste um das Schützenwesen die Goldene Ehrennadel des Deutschen
Schützenbundes erhalten. Martin Oltmann ist auch Präsident des Schützenkreises
Cloppenburg.


Foto folgt




Generalversammlung

Die Generalversammlung findet am
Samstag, den 07. Januar 2017, um 19.30 Uhr
in der Schützenhalle statt.





Torsten Schwalm
Schütze des Jahres 2016


v.l.: 2. Vorsitzender Ludger Handt, Torsten Schwalm, 1. Vorsitzender Martin Oltmann

Zum Schützen des Jahres wurde in diesem Jahr Torsten Schwalm ernannt.
Torsten Schwalm hat 2005 die Sommerbiathlon-Abteilung unseres Vereins
gegründet und leitet diese seitdem mit guter Laune und großem Engagement
insbesondere zum Wohle der Jugendlichen im Verein. So konnten bereits viele
Titel bis hin zur Deutschen Meisterschaft unter seiner Leitung errungen werden.

Auch von hier Herzlichen Glückwunsch !



Bundeskönigsball 2016
Clemens Tewes Bundeskönig

Auf dem diesjährigen Bundeskönigsball in der Weser-Ems-Halle in
Oldenburg hatte die Böseler Abordnung einen besonders guten Grund,
ordentlich zu feiern:
Clemens Tewes wurde zum Bundeskönig des Oldenburger
Schützenbundes proklamiert!


Bundeskönig Clemens Tewes (Mitte) mit dem Vorstand des OSB


Das neue Könighaus des OSB mit dem Präsidium


Und noch zwei weitere Böseler Damen konnten sich unter die ersten 10
platzieren: Angelika Handt verpasste den 3. Platz nur knapp und kam damit
auf den 4. Platz. Hannelore Schrandt belegte den 7. Platz.


Angelika Handt (3. v. L.), Hannelore Schrandt (5. v. L.)


Auch von hier Herzlichen Glückwunsch an Alle !




BöMaPeThü 2016

Der Begriff BöMaPeThü meint den schon seit fast fünf Jahrzehnten
alljährlich ausgetragenen Vergleichskampf der Schützenbruderschaften
aus Markhausen, Petersdorf, Thüle und des Bürgerschützenvereins
Bösel. Mit diesem Pokalschießen soll der Kontakt und die Gemeinschaft
zwischen den Nachbarvereinen gepflegt und gefördert werden.

In diesem Jahr fand der Wettkampf in Bösel statt. Und die Böseler
Schützen nutzten ihren Heimvorteil hervoragend. Mit 946 Ringen konnten
sie den Siegerpokal in Empfang nehmen. Auf den zweiten Platz kam die
Bruderschaft aus Markhausen mit 903 Ringen vor den Bruderschaften
aus Petersdorf und Thüle.

Mit Elisabeth Sprock, Matthias Skaczylas und Boris Willenborg kamen
die besten Einzelschützen ebenfalls aus Bösel.

Beim Schießen der Brudermeister bzw. der Vorsitzenden gewann Martin
Oltmann aus Bösel vor Werner Müller (Markhausen), Heinz Nimzick (Thüle)
und Markus Stammermann (Petersdorf).


Die besten Schützen bei der Siegerehrung durch den Böseler Vorsitzenden Martin Oltmann (re.),
v. l.: Heinz Nimzick, Josef Flatken, Boris Willenborg, Elisabeth Sprock, Mattias Skaczylas




Krombacher-Wanderpokalschießen 2016

Auch in diesem Jahr schossen die Kompanien wieder untereinander
diesen Wanderpokal aus. Je Kompanie kommen dabei 10 Schützen
bzw. Schützinnen in die Wertung. Die Schüsse werden dabei von
Beginn an mit Komma-Werten gewertet.


Der Kompanieführer der VI. Kompanie, Ludger Jöring, mit dem Pokal sowie der
1. Vorsitzende, Martin Oltmann (li.) und Schießmeister, Mattias Skaczylas

Platz Kompanie Ringzahl
1. VI. 1.024,2
2. II. 1.017,5
3. VII. 1.016,4
4. V. 1.013,9
4. III. 1.013,9
6. IV. 1.007,8
7. I. 1.003,3


Beste Einzelschützen:

Matthias Skaczylas 105,8
Karen Sprock 105,5
Stefan Böker 104,9



Annabel Handt gewinnt Bronze-Medaille
bei den Deutschen Meisterschaften 2016
im Sommerbiathlon in Altenberg


Annabel Handt bei der Siegerehrung als Drittplatzierte auf dem Treppchen


Für die Deutschen Meisterschaften konnten sich wieder zahlreiche
Sommerbiathleten des Bürgerschützenverein Bösel qualifizieren.

Dazu fuhr die Gruppe jetzt vom 27. - 31.07.2016 nach Altenberg in Sachsen.
Dort erwartete sie in 900 Metern Höhe eine läuferisch anspruchsvolle
Laufstrecke mit vielen schwierigen Steigungen.

Hierbei konnte als bestes Ergebnis Annabel Handt im Massenstart den
3. Platz und damit die Bronze-Medaille erringen ! Bereits im am Tag
zuvor durchgeführten Sprint-Wettkampf belegte sie den 5. Platz.


Annabel Handt als Fünftplatzierte

Dazu auch von hier Herzlichen Glückwunsch!


Auch die weiteren Böseler Biathleten konnten mit guten Leistungen über-
zeugen; wie beispielsweise Tim Schwerter und Max Schultz mit dem 6. Platz
mit der Landesverbandsstaffel


Die Böseler Biathleten in der Biathlon-Arena in Altenberg


Einige weitere Impressionen von den Wettkämpfen


Schülerklasse vor dem Start



Auf der Laufstrecke



Massenstart-Wettkampf kurz nach dem Start






Biathlon-Arena Schießstand mit Trainer- und Zuschauerbereichen






Berichte und Fotos vom Schützenfest online

siehe Schützenfest




Tim Wienöbst Jugendkönig 2016

Beim Jugendkönigsschießen am Schützenfestsamstag konnte
sich Tim Wienöbst aus der VI. Kompanie im Stechen gegen die
vielen Mitbewerber und Mitbewerberinnen durchsetzen.

Die Proklamation findet am Sonntag gegen 14.45 Uhr statt.




Karl-Heinz Willemsen
aus der V. Kompanie
neuer Schützenkönig 2016


Weitere Infos und Programm zum Schützenfest hier



Das
Böseler Schützenfest 2016
wird vom 16. - 18. Juli 2016 gefeiert.



Jugendkönigsschießen 2016

Das Jugendkönigsschießen findet am Schützenfestsamstag, den 16. Juli 2016,
um 13.00 Uhr in der Schützenhalle statt.




Uniform-Tauschbörse

Vermittlung gebrauchter Uniformen und Zubehörs
Termine: Freitag, 01.07.: 15 - 17 Uhr und Sonntag, 03.07.: 11.00 - 12.30 Uhr
Info: Tel.: 04494/91270 (Torsten Schwalm)



Königsschießen

Das Königsschießen findet am Sonntag, den 3. Juli 2016 statt.

Schießzeiten der Kompanien:

13:30 - 14:05 Uhr:
14:05 - 14:40 Uhr:
14:40 - 15:15 Uhr:
15:15 - 15:50 Uhr:
16:20 - 16:55 Uhr:
16:55 - 17:25 Uhr:
17:25 - 17:55 Uhr:
I.
II.
III.
IV.
V.
VI.
VII.
Kompanie
Kompanie
Kompanie
Kompanie
Kompanie
Kompanie
Kompanie

Besuchen Sie die Schützenhalle und erleben Sie die
Entscheidung und Atmosphäre direkt vor Ort.



Jugendkönigsschießen 2016

Das Jugendkönigsschießen findet am Schützenfestsamstag, den 16. Juli 2016,
um 13.00 Uhr in der Schützenhalle statt.



Weitere Infos und Programm zum Schützenfest hier



Pokalschießen König der Könige

In jedem zweiten Jahr schießen die ehemaligen Könige unseres Vereins bei einem
gemütlichen Beisammensein untereinander den König der Könige aus.

In diesem Jahr konnte Hermann Runden den Titel König der Könige erringen.

Die Gruppenpokale in den jeweiligen Altersgrupen errangen Stefan Pleiter,
Martin Oltmann und Hermann Runden.


v. l.: Sabine Hempen, Ludger Handt, Hermann Runden, Matthias Skaczylas,
Sandra Schmidt und Stefan Pleiter




Ehrungen für Gerald Schmidt
und Jürgen Oltmann

Auf dem diesjährigen Delegiertentag des Oldenburger Schützenbundes (OSB)
in der Weser-Ems-Halle in Oldenburg wurden Böseler Schützen vom
Präsidenten Peter Wiechmann geehrt.



Die Geehrten Jürgen Oltmann und Gerald Schmidt (v.l.) vor dem Banner
des Oldenburgischen Schützenbundes (OSB)


Gerald Schmidt erhielt für seine Tätigkeit als Fahnenträger im Verein und
beim OSB die Silberne Ehrennadel des OSB.

Jürgen Oltmann wurde für die langjährige Arbeit, insbesondere für die Jugend,
mit der Goldenen Ehrennadel des OSB ausgezeichnet.




Pokalschießen Böseler Betriebe

Eine hervorragende Beteiligung verzeichnete das diesjährige Pokalschießen
Böseler Betriebe. Sieger wurde das Team der Volksbank Bösel vor dem
Kalksandsteinwerk Bösel und Betreutes Wohnen Edith Stolte.

Beste Einzelschützen:
1. Carsten Wilken, 2. Elisabeth Sprock, 3. Monika Skaczylas,
4. Bernd Stärk, 5. Rene Frerichs


weitere Platzierungen in dieser Reihenfolge:
August Bruns, Zimmerei Meiners I, Lohnunternehmen Jöring, Brüterei Thole I, Bäckerei Burrichter,
Zimmerei Meiners II, Autohaus Gelhaus, Kraftfutter Themann, Malerbetrieb Seppel, Brüterei
Tholen II, Betreutes Wohnen Edith Stolte II




Der Bürgerschützenverein Bösel stellt sich vor !
Sonntag, 6. März, 14.00 - 18.00 Uhr



Mit einem Tag der offenen Tür stellt der Bürgerschützenverein Bösel sich
und sein Angebot vor. Es können einige der in Bösel möglichen
Schießarten wie Sommerbiathlon, Luftgewehr, Kleinkaliber,Luftpistole,
Sportpistole, Bogen usw. ausprobiert werden.

Und auch für die Jüngeren steht eine Lichtpunktanlage zum Ausprobieren bereit.



Frühjahrskonzert der
Big Band Bösel



19. März 2016, 19.00 Uhr
BIB Arena Bösel



zugunsten des Bürgerschützenvereins und der Big Band Bösel.

Vorverkaufsstellen: Zemke, Volksbank Bösel, Postagentur/ProDesign

Erwachsene: 12 EUR, ermäßigt: 6 EUR





Wanderpokal der Kompanien
Gute Beteiligung beim vereinsinternen Wanderpokalschießen der Kompanien

Kleinkaliber - Damen    
1. VI. Kompanie   Beste Einzelschützinnen:
2. II. Kompanie   Annette Deeken, Annelies Stukenborg, Mona Tangemann
3. VII. Kompanie    
     
Kleinkaliber - Herren    
1. II. Kompanie   Beste Einzelschützen:
2. I. Kompanie   Martin Oltmann, Hartwig Sprock, Michael Koch
3. VII. Kompanie    
     
Luftgewehr - Damen    
1. II. Kompanie   Beste Einzelschützinnen:
2. VI. Kompanie   Martina Sprock, Rita Vagelpohl, Sabine Hempen
3. IV. Kompanie    
     
Luftgewehr - Herren    
1. II. Kompanie   Beste Einzelschützen:
2. III. Kompanie   Bernhard Stärk, Wolfgang Tholen, Christoph Vagelpohl
3. VI. Kompanie    
     





Generalversammlung

Die Generalversammlung findet am
Samstag, den 09. Januar 2016, um 19.30 Uhr
in der Schützenhalle statt.




Sabine Hempen
Schützin des Jahres 2015


v.l.: 1. Vorsitzender Martin Oltmann, Sabine Hempen, Alfred Hempen, 2. Ludger Handt

Bei einem gemütlichen Beisammensein wurde Sabine Hempen zur Schützin des
Jahres ernannt. Sabine Hempen ist dabei nicht nur seit vielen Jahren in der
Vorstandsarbeit tätig, zunächst in der II. Kompanie und jetzt als Schrift-
führerin im Hauptverein, sondern auch eine sehr aktive Schützin. U. a.
errang sie dabei 2013 die Würde der Kreiskönigin.

Auch von hier Herzlichen Glückwunsch !



Vereinsmeisterschaft Traditionsbereich

Im Traditionsbereich wurden nun die Vereinsmeisterschaften
durchgeführt. Folgende Schützinnen und Schützen konnten den
Vereinsmeister-Titel erringen:

KK aufgelegt    
Jungschützen A Jacqueline Wendeln VII. Komp.
Jungschützen B Ralf Elberfeld II. Komp.
Schützen Rita Vagelpohl II. Komp.
Altersschützen Sabine Hempen II. Komp.
Senioren Reinhold Cloppenburg VII. Komp.
     
KK freihand    
Jungschützen A Jacqueline Wendeln VII. Komp.
Jungschützen B Erik Rohlfer VII. Komp.
Schützen Frank Grever I. Komp.
Altersschützen Ludger Jöring VI. Komp.
Senioren Hugo Lüken III. Komp.
     
LG aufgelegt    
Jungschützen A Jacqueline Wendeln VII. Komp.
Jungschützen B Michael Theilmann III. Komp.
Schützen Annelies Stukenborg I. Komp.
Altersschützen Martin Oltmann I. Komp.
Senioren Klaus Evers II. Komp.
     
LuPi    
Jungschützen A Jacqueline Wendeln VII. Komp.
Jungschützen B Erik Rohlfer VII. Komp.
Schützen Boris Willenborg VII. Komp.
Altersschützen Martin Oltmann I. Komp.
Senioren Klaus Evers II. Komp.


Die Vereinsmeister 2015






Bundesjungschützentage 2015 in Bösel

Die St. Franziskus Schützenbruderschaft aus dem Böseler Ortsteil
Petersdorf hat in diesem Jahr die Bundesjungschützentage des
Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften
ausgerichtet. Am Wochenende vom 09.-11.10.2015 schossen
Jungschützen der Bruderschaften aus ganz Deutschland in Bösel
u. a. um die Titel des/der Bundesprinzen und Bundesschülerprinzen.
Außerdem wurden Wettbewerbe im Fahnenschwenken durchgeführt.

Etwa 1.500 Schützen übernachteten u. a. in Böseler Schulen, ca.
5.000 Teilnehmer zählte der große farbenfrohe Festumzug am Sonntag.



Für diese Großveranstaltung war die Unterstützung durch den
Bürgerschützenverein Bösel selbstverständlich. So wurden u. a.
die meisten Schießwettkämpfe auf unserem Schießstand durchgeführt.

Und auch beim Umzug zum Festplatz waren wir dabei.

Bürgerschützenverein Bösel beim Vorbeimarsch an der Ehrentribüne mit
den Majestäten und Ehrengästen.

Nach dem Umzug strömten die Zuschauer zum Festplatz.

Im und neben dem Festzelt wurde anschließend ein weiteres Bühnen-
und Unterhaltungsprogramm geboten. Neben musikalischen Darbietungen
u. a. des Niedersachsen Sound Orchesters aus Bösel konnten insbesondere
Kinder und Jugendliche ihre Geschicklichkeit auf der Spielstraße z. B.
bei Spielen, Kisten stapeln, dem Klettern an der Kletterwand probieren
oder einfach auf der Hüpfburg herumtollen.



Hier kann man mit Sicherheit von einer hervoragenden Veranstaltung sprechen.




Krombacher-Wanderpokalschießend

Auch in diesem Jahr schossen die Kompanien wieder untereinander
diesen Wanderpokal aus. Je Kompanie kommen dabei 10 Schützen
bzw. Schützinnen in die Wertung. Die Schüsse werden dabei von
Beginn an mit Komma-Werten gewertet.

Platz Kompanie Ringzahl
1. II. 1.040,2
2. VI. 1.027,0
3. VII. 1.023,8
4. I. 1.017,5
5. IV. 1.011,2
6. III. 1.011,1
7. V. 998,3


Beste Einzelschützen:

Rita Vagelpohl 106,3
Matthias Skczylas 105,5
Clemens Tewes 105,0





Böseler Sommerbiathleten absolvieren
erfolgreiche Deutsche Meisterschaften
in Bayerisch-Eisenstein

Für die Deutschen Meisterschaften konnten sich wieder zahlreiche
Sommerbiathleten des Bürgerschützenverein Bösel qualifizieren.

Dazu fuhr die Gruppe jetzt vom 30.07. - 02.08.2015 ca. 800 km nach
Bayerisch-Eisenstein. Dort erwartete sie in einer Höhe von 1.000 Metern
eine läuferisch anspruchsvolle Laufstrecke mit vielen schwierigen Steigungen.

Aufgrund einer sehr guten Vorbereitung konnten dann auch einige vordere
Platzierungen erreicht werden. Das beste Ergebnis erzielte dabei der
12-jährige Tim Schwerter, der mit der Landesverbandsstaffel den 3. Platz
auf dem Podest erreichte.

Annabel Handt erreichte im Sprint-Wettkampf den 6. Platz und konnte diese
Leistung einen Tag später sogar noch mit dem 4. Platz im anschließenden
Massenstart steigern.

Annabel Handt und Jessica Wagner belegten in der Juniorinnenstaffel gemeinsam
mit der Oldenburgerin Clara Eckert den 4. Platz.

Mit der Jugendlandesverbandsstaffel konnten die Böseler Jonas Skaczylas
und Tilmann Coenen mit dem Adelheider Bastian Günnemann dann noch
den 5. Platz erzielen.


Die Böseler Sommerbiathleten bei der DM in Bayerisch-Eisenstein


Tim Schwerter (der rechte der dreien auf dem dritten Platz) bei der Siegerehrung


Annabel Handt (4. v. l.) mit dem 4. Platz im Massenstart


Annabel Handt (rechts) mit dem 6. Platz im Sprint


Jonas Skaczylas und Tilmann Coenen (rechts in rot) mit dem 5. Platz in der Staffel



Der Start eines Wettkampfes


Übersicht über den Schießstand


genauere Ansicht des Schießstandes


Tilmann Coenen in der Steigung


Gruppenbild aller Teilnehmer des Nordwestdeutschen Schützenbundes (NWDSB)



Weitere (ältere) Infos

Aktuelles | Wir über uns | Kompanien | Sportschützen | Schützenfest
  Das Angebot | Kontakt / Links

Startseite